WALKING IN A WINTER WONDERLAND – ABER DIE DACHWARTUNG NICHT VERGESSEN!

Der Winter ist da und wir sollten ihn auch in vollen Zügen genießen. Doch so schön der Winter auch ist, kann er richtig Schaden am Dach anrichten.

Eiseskälte, Feuchtigkeit, Niederschlag in unterschiedlicher Konsistenz: all das macht der gesamten Dachkonstruktion zu schaffen. Die jährliche Dachwartung nach dem Winter ist daher von enormer Bedeutung. Viele Schäden am Dach und der Dachkonstruktion lassen sich mit bloßem Auge und vom Laien überhaupt nicht erkennen, geschweige denn beheben. Daher ist ein Dach-Check vom Fachmann nach dem Winter äußerst wichtig.

So lassen sich zum Beispiel Schäden an der Dachhaut leicht erkennen und reparieren. Ein kleiner Riss, der unentdeckt großen Schaden anrichten kann. Wasser kann eindringen und das Tragwerk durchfeuchten. Balken faulen, Hausschwamm kann entstehen und sich Schimmel bilden und ausbreiten. Im schlimmsten Fall müsste dann die gesamte Dachkonstruktion erneuert werden, was sehr aufwändig und teuer ist. Besser also checken lassen und gegebenenfalls gleich vereinzelte Stellen der Dach-Eindeckung ausbessern lassen.

Auch die Entwässerungssysteme wie Dachrinnen oder Fallrohre sollten überprüft werden. Sind sie durch Schneemassen aus der Verankerung gerissen worden? Funktionieren sie noch einwandfrei? Sind durch die Witterung Materialien spröde oder rissig geworden? All das sollte überprüft werden, um späteren kostspieligeren Reparaturen vorzubeugen.

Ein Dach-Check lohnt sich also allemal. Zum einen wird so der Werterhalt der Immobilie sichergestellt, zum anderen verhindert er rechtzeitig weitere Schäden, die im Laufe der Zeit viel teurer werden können. Kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich für weitere Informationen rund ums Thema Dachwartung, oder vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin für Ihren Dach-Check.